Es wird grün!

So schlimm wie im letzten Jahr ist die Trockenheit nicht. Dennoch war bei der Aussaat von Raps und Zwischenfrucht auf jeden Fall das Gefühl fürs richtige Timing gefragt. Die zuerst gesäte Zwischenfrucht in Lage ist schon richtig üppig, die zuletzt gesäte Zwischenfrucht in Deensen hat noch was aufzuholen.

Der Raps in Deensen hat schon vier Laubblätter wobei der Raps in Lage gerade das erste Laubblattpaar bildet. Zum Glück ist aber alles grün geworden, was bei der Witterung der letzten zwei Wochen schon an ein Wunder grenzt. Im Boden war noch genügend Feuchtigkeit zum Keimen enthalten.

Die Bestellsaison für Gerste und Weizen beginnt mit einem Regentag, der uns die lang ersehnte Feuchtigkeit bringt. Danach soll sich ja der Altweibersommer noch mal einstellen.

Der Altweibersommer ist da und die Gerste in Deensen gedrillt. Wir machen jetzt mit frühem Weizen nach Hafer weiter, dann kommt in Lage die Gerste nächste Woche.